AD Deutschland

Con il ”Neckarvillen Boutique” il gruppo Ameron apre il suo decimo albergo in Germania concentandosi principalmente su architettura, interni e arte.

A Francoforte, gli ospiti possono alloggiare nella “Boutique Ameron Frankfurt Neckarvillen” di recente apertura. Le 133 camere sono situate in un insieme di quattro ville storiche in stile guglielmino appositamente restaurate, tra il distretto bancario e la stazione ferroviaria principale, a pochi passi dalle banche e dai musei cittadini.

Gli interni sono stati curati dal designer italiano Luigi Fragola che, in linea con l’architettura, riprende elementi dell’Art Deco. Fragola utilizza colori tenui come il blu e il bordeaux combinandoli con il mogano, l’ottone, il velluto e la pelle. Numerosi arredi sono stati realizzati su misura e tappezzati con tessuti di piccoli produttori, come Rubelli.

Stephan Landwehr e Boris Radszun al piano terra hanno aperto il primo ramo del loro “Grill Royal” fuori Berlino: “Le Petit Royal Frankfurt”, un ristorante con cucina di ispirazione franco-tedesca sullo sfondo di arte contemporanea selezionata. §

In Frankfurt eröffnet Amerons erstes Boutique-Hotel 

Die Hotelgruppe eröffnet mit dem „Neckarvillen Boutique“ ihr zehntes Haus in Deutschland und legt den Fokus vor allem auf Architektur, Interior und Kunst.
In Frankfurt können Gäste jetzt im neu eröffneten „Ameron Frankfurt Neckarvillen Boutique“ übernachten. Die 133 Zimmer befinden sich in einem Ensemble aus vier historischen, eigens restaurierten Gründerzeitvillen zwischen Bankenviertel und Hauptbahnhof, fußläufig zum Museumsufer. Das Interior stammt vom italienischen Designer Luigi Fragola und greift, passend zur Architektur, Elemente des Art Déco auf. Fragola setzt auf gedeckte Farben wie Marine und Bordeaux und kombiniert Mahagoni, Messing, Samt und Leder. Zahlreiche Möbelstücke ließ er von kleinen Manufakturen maßfertigen, etwa von Rubelli.
Im Erdgeschoss eröffneten Stephan Landwehr und Boris Radszun außerdem den ersten Ableger ihres „Grill Royal“ außerhalb Berlins: das „Le Petit Royal Frankfurt“, ein Restaurant mit deutsch-französisch inspirierter Küche und ausgewählter zeitgenössischer Kunst. §

DETTAGLI

AD Deutschland | Novembre 2019

Testo di Melissa Grustat

Link

CONDIVIDI

Altre pubblicazioni